Wohnsituation

Beim Zuzug nach Jena, entweder direkt aus dem Ausland oder aus anderen Orten der Bundesrepublik, sind in der Regel die Wohnungswahl und die damit verbundenen Kosten die ersten und wichtigsten Fragen, die es zu klären gilt.

Ihre zukünftige Wohnung und das Wohnumfeld sollen dazu beitragen, dass Sie sich in Jena wohl fühlen.

Die Wohnraumsituation in Jena ist ähnlich der in größeren Ballungszentren. Der geringe Leerstand führt dazu, dass die Mieten stetig steigen und mitunter Wartezeiten entstehen. Der durchschnittliche Mietpreis in Jena liegt über dem regionalen Durchschnitt.

Je nach Lage und Ausstattung der Wohnung ist der Preis höher oder niedriger. Mietbaren Wohnraum finden Sie am häufigsten in Größen von 40 bis über 90 m².

Bei Ihrer Wohnungssuche werden Sie auf die Bezeichnungen 1-Raum, 2-Raum, 3-Raum usw. stoßen. Diese beschreiben die Anzahl der Zimmer, die Ihnen neben Küche und Bad zur Verfügung stehen.

Neben den reinen Mietkosten, auch Kaltmiete genannt, müssen Sie Nebenkosten (auch Betriebskosten genannt) für Wasser, Heizung und Müll- und Reinigungsgebühren einplanen. Auch Ausgaben für Neuerungen wie einen Fahrstuhl oder ein saniertes Bad können auf die Nebenkosten angerechnet werden.

Abhängig von Ihrem persönlichen Verbrauch zahlen Sie für Ihre Wohnung Stromkosten. Je nach Haushaltsgröße ist mit einem Energiejahresverbrauch ab 2000 kWh zu rechnen.

Einen Ort zum Leben finden

Sie suchen eine Wohnung in Jena? Erste Orientierung bietet Ihnen das Internet. Über Webseiten für Immobilien und auch Inserate auf Anzeigenseiten können Sie schnell fündig werden. Mitunter gibt es Aushänge direkt an den zu vermietenden Objekten. Auch in d...

Neuen Kommentar schreiben

Felder, die mit * markiert sind, sind Pflichtfelder

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.

Ich bin mit der Veröffentlichung des Kommentars auf dieser Webseite und der Verwendung meiner Daten zur Bearbeitung des Kommentars gemäß der Datenschutzerklärung einverstanden.

Kommentare